anrufenmailenSprechzeitenTerminteilenInstagram
Im Steinhäusle 11, 71566 Althütte 07183 41552 info@ha-praxis.de
Hausarztpraxis Althütte, Althütte

Hausarztpraxis Althütte

Im Steinhäusle 11
71566Althütte

07183 41552
07183 949384
info@ha-praxis.de

Sprechzeiten

Mo08:00-12:00 | 14:30-16:00 Uhr
Di08:00-12:00 | 14:30-18:00 Uhr
Mi08:00-12:00 Uhr
Do08:00-12:00 | 14:30-18:00 Uhr
Fr08:00-12:00 Uhr

Hausarztpraxis Althütte, Althütte

Empfehlen Sie uns weiter

Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.
Hausarztpraxis Althütte, Althütte

Sprechzeiten

Mo08:00-12:00 | 14:30-16:00 Uhr
Di08:00-12:00 | 14:30-18:00 Uhr
Mi08:00-12:00 Uhr
Do08:00-12:00 | 14:30-18:00 Uhr
Fr08:00-12:00 Uhr

Impfungen

Eine Impfung ist die Gabe eines Impfstoffes mit dem Ziel, vor einer (übertragbaren) Krankheit zu schützen. Sie dient der Aktivierung des Immunsystems gegen spezifische Stoffe. Impfungen wurden als vorbeugende Maßnahme gegen Infektionskrankheiten entwickelt. Eine Impfung gegen eine Infektionskrankheit beruht auf einer spezifischen, aktiven Immunisierung gegen den Krankheitserreger. Ziel der Impfung ist es, das körpereigene Immunsystem zu befähigen, auf eine Infektion mit dem Erreger so rasch und wirksam zu reagieren, dass daraus keine oder nur eine abgeschwächte Infektionskrankheit resultiert. Es wird zwischen Lebendimpfstoffen und Totimpfstoffen unterschieden, zu letzteren gehören auch Toxoidimpfstoffe. Bei der Passivimpfung handelt es sich dagegen lediglich um eine passive Immunisierung durch Gabe von Antikörpern.

Hausarztpraxis Althütte

Im Steinhäusle 11
71566 Althütte

Tel.07183 41552
Fax07183 949384
Mailinfo@ha-praxis.de


Jetzt Termin Vereinbaren

Nutzen Sie unseren Online-Terminkalender:

zum Online-Terminkalender

Bitte denken Sie bei jedem Arztbesuch an Ihre Versichertenkarte!

Aufgrund der weiteren Digitalisierung im Gesundheitswesen wurde nach der eAU zum 01.01.2023 jetzt auch das eRezept zum 01.01.24 eingeführt. Dies bedeutet, dass ohne eine Prüfung Ihres Versicherten-Status – dem Einlesen der Versichertenkarte in der Praxis – keine Dokumente elektronisch übertragen werden. Dies bedeutet für Sie, dass zu Beginn eines neuen Quartals zunächst die Versichertenkarte in der Praxis eingelesen werden muss, bevor die Übertragung einer eAU oder eines eRezepts erfolgt.


Wir suchen ab sofort eine Medizinische Fachangestellte (m/w/d) in Teilzeit (30 – 50 %) und eine Auszubildende zur Medizinischen Fachangestellten (m/w/d)

Mehr erfahren Sie auf unserer Internetseite unter „Karriere„.